Kontrollierte Wohnungslüftung (KWL)

Bei der kontrollierten Wohnungslüftung (KWL) handelt es sich um die Installation einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Dabei erfolgt eine Rückgewinnung von mindestens 70% der Wärme.



 

Vorteile

  • Sinnvoll für Bauten mit guter Dämmung (Luftdichtheit)
  • Optimal für Gebäude bei Schimmelbildung
  • Verbessertes Raumklima

Nachteile

  • Hohe Investitionskosten
  • Bei bestehenden Gebäuden oft aufwendig umsetzbar

Einsatzort

  • Ideal bei Alt- und Neubauten jeglicher Art
Moderne Wohnungslüftungssysteme sorgen für ein gesundes Raumklima und tiefere Heizkosten.
Zum Kontakt
Sandro Locher, Einkauf & Verkauf HLKS, Stv. Geschäftsleiter
Mit dem Abschicken des Formulars stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
* erforderliche Felder